CRM-Groupware für Non-Profit-Organisationen

Dank leistungsfähiger und laiengerechter freier Software müssen gute und nachhaltige CRM-Lösungen zur kollaborativen Verwaltung von Vereinen, Non-Profit-Organisationen und NGOs und zur Unterstützung deren Kommunikation weder unerschwinglich sein noch müssen hierzu sensible Daten außer Haus verwaltet werden.

Mittlerweile als Non-Profit IT-Dienstleister organisiert haben wir in Beratungsstellen, Redaktionen und bei Bildungsträgern u.a. nachhaltige und datenschutzfreundliche CRM-Lösungen eingeführt und veraltete und propriätere IT-Lösungen in Richtung moderner Open Source Software und offener Standards migriert.

Die dabei vor einem halben Jahr nochmals aktualisierte und stark erweiterte Einführung für AnwenderInnen ist nun als PDF zum Download freigegeben.

Einführung in die Groupware Tine2.0

Gemeinsame Verwaltung von Adressen, Aufgaben, Projekten, Terminen, Kampagnen, Seminaren, Presseverteilern und Kontakthistorie mit der CRM-Groupware Tine 2.0 als IT-Unterstützung für Vereine, Beratungsstellen, Bildungseinrichtungen, Stiftungen und NGOs bei Öffentlichkeitsarbeit, Mitgliederverwaltung, Klientenverwaltung, Vernetzung, Kommunikation und Koordination von MitarbeiterInnen und Teams: Tine20-Einführung.pdf