Software aus meiner Feder

Für die meisten Anwendungsfälle sind bereits ausgereifte Räder als freie Software verfügbar.

Diese Übersicht listet nur Software, die ich entwickelt oder erweitert habe, da beim Start noch keine den sehr speziellen Anforderungen genügende oder nur schwer in bereits bestehende IT-Infrastruktur intergrierbare freie Software verfügbar war oder ich nicht davon wusste.

Für manchmal besser geeignete Open-Source Softwareempfehlungen aus meinen Bookmarks bitte zuerst einen Themenbereich wählen.

  • Open Semantic ETL

    Python basiertes modulares Open Source Framework für Datenintegration, Extrahieren, Datenanalyse, Datenanreicherung, Verknüpfung und Zusammenführung von Daten

  • Visualisierung von Verbindungen und Netzwerken bzw. Graphen mit der Suchmaschine Open Semantic Search

    Automatische Visualisierung von Netzwerken und Verbindungen bzw. Graphen mit der Suchmaschine Open Semantic Search

  • Suche mit Listen

    Sucht jeden Eintrag in einer Liste und zeigt an, wenn Suchergebnisse dazu in der eigenen Suchmaschine bzw. Solr basierten Suchlösungen gefunden werden können.
    Unterstützt auch unscharfe Suche, mit denen auch ähnliche oder fehlerhafte Schreibweisen gefunden werden können.

    Das Tool kann Listen mit hunderten oder tausenden Einträgen auch mit sehr grossen Datenmengen bzw. viele Gigabyte umfassenden anderen Listen, CSV-Dateien oder Dokumenten abgleichen, da die abzugleichenden Daten mit einer Suchmaschine indexiert wurden.

  • Reconcile App: Listen abgleichen und Übereinstimmungen anzeigen

    Mit dem Open-Source Recherche-Tool Reconcile App lassen sich laiengerecht Listen auf Übereinstimmungen vergleichen.

  • InvestigateIX

    InvestiGateIX ermöglicht IT-Laien die Einrichtung und Nutzung einer gesicherten digitalen Recherche-Umgebung mit datenschutzfreundlicher Suchmaschine zum Durchsuchen, Sichten und Analysieren vieler Dokumente auf einem verschlüsselten Datenträger (z.B. USB-Stick oder externe Festplatte).

  • Semantisches Redaktionswiki

    Mit dem semantischen RedaktionsWiki und RechercheWiki teilen und organisieren Sie in der Redaktion Wissen nicht nur in Textform oder kryptischer Wiki-Syntax.

    Mittels komfortablen Formularen können selbst Wiki-Laien ohne lange Einarbeitung und mit sehr wenig Aufwand verschiedenste für Journalisten, Redaktionen und investigative Recherche relevante Daten strukturiert in das gemeinsame Wissensmanagement-System einpflegen.

    Dank semantischer Wikitechnologie und für den Bedarf von JournalistInnen entwickelter Vorlagen werden verschiedene Listen sowie interaktive Navigationselemente, Übersichten und Visualisierungen wie Zeitleisten und Karten automatisch generiert.

    Diese schaffen bei Recherchen schnelle Übersicht zum jeweiligen Kontext und ermöglichen komfortable Navigation durch verschiedenste Informationsarten und Zusammenhänge.

  • Newsmonitoring mit der Suchmaschine Open Semantic Search

    Open Semantic Search ist eine laiengerechte Suchlösung zum einfachen, schnellen und übersichtlichen Durchsuchen, Navigieren, Ordnen und Organisieren von Dokumenten (z.b. Dateien) aber auch News (z.B. Newsfeeds wie RSS-Feeds, Social Media wie Twitter und andere Nachrichtenquellen wie z.B. journalistischen Artikeln oder Nachrichten online).

    Neben durch die von der Suchmaschine generierte und nach Häufigkeit sortierte Facetten wie AutorIn, Tags usw. somit automatisch vorliegenden Hitlisten (z.B. Autoren, Links oder Hashtags) können Sie mittels automatisch zum Suchkontext passender und navigierbarer weiterer Kriterien (Facettensuche) viele Ergebnisse weiter einschränken, z.B. über Datum, Themen, Personen, Organisationen oder Orte.

    So können Sie leicht Nachrichtenströme aus Newsfeeds oder Twitter nach Stichworten durchsuchen, die Informationsflut entsprechend kanalisieren (z.B. Medienbeobachtung und Social Media Monitoring) und filtern bzw. auf bestimmte Themen oder Gruppen fokussieren, Top-Themen und Trends erkennen (z.B. meistverwendete Hashtags oder meistgeteilte Links) und analysieren (z.B. zeitliche Verteilung und Wachstum).

  • CryptBackup

    Schnell und einfach verschlüsselte Backups einrichten oder aktualisieren

  • UsbCryptFormat

    Schnell und einfach USB-Stick verschlüsseln oder externe Festplatte verschlüsseln

  • Privatix Live-System

    Mobile verschlüsselte Arbeitsumgebung zum Bearbeiten und Mitführen sensibler Daten, für verschlüsselte Kommunikation und zur anonymen Internetnutzung

  • Suchmaschine Open Semantic Search

    Open Semantic Search ist eine laiengerechte, datenschutzfreundlich und unabhängig betreibbare Suchlösung bzw. Suchmaschinensoftware zum einfachen, schnellen und übersichtlichen Durchsuchen, Navigieren, Ordnen und Organisieren auch sehr großer und heterogener Datenbestände.

    Neben der schnellen Volltextsuche auch bei sehr großen Datenmengen erweitern neben automatischer Texterkennung bei Grafikformaten (z.B. gescannte Dokumente), der Bildersuche und der Suche in Tabellen vor allem einfach nutzbare und automatisch zum Suchkontext generierte Filter (Facettensuche) und die Social Search Funktionalität wie Tagging und Annotation die Möglichkeiten der sehr einfach zu bedienenden Suchmaschine.