Visualisierung & Datenvisualisierung im Journalismus und Datenjournalismus

Visualisierung bzw. Datenvisualisierung oder Informationsvisualisierung z.B. von Verhältnissen, Größenordnungen, Größen oder Anzahl mit Diagrammen, Zeiträumen und Ereignissen auf Zeitleisten oder Ortsdaten auf interaktive Karten und Zugänglichmachen und Erschliessen großer Datenmengen durch Navigationshilfen und Filter kann als Recherchemethode bei investigativem Journalismus wie auch als journalistische Darstellungsform Übersicht zu großen Datenmengen und leichteres Verständnis für Größenverhältnisse, Netzwerke und andere komplexe Zusammenhänge schaffen und damit leicht erfassbar krasse Mißverhältnisse und Relationen aufzeigen.

So z.B. hohe Opferzahlen in Kriegen oder örtliche, zeitliche und wirtschaftliche Zusammenhänge bei Themen von HIV bis Kindersterblichkeit.

Visualisierungstools: Daten visualisieren mit Open-Source Software

Dank auf freie Software, Open Source Tools und offene Standards aufbauender freier Visualisierungstools und journalistischer Werkzeuge zum Visualisieren verschiedener Datenarten und Datenformen braucht es dazu weder teure kommerzielle Visualisierungssoftware noch Abhängigkeit von Internet-Konzernen und ihren Clouddiensten.

Die zum Visualisieren genutzten Daten sollte mensch vor allem auch bei Open Data kritisch prüfen.

Links